16/5 Der Neue - 100gr.
16/5 Der Neue - 100gr.

16/5 Der Neue - 100gr.

Art.Nr.:
16/5 Der Neue - 100gr.
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
12,50 EUR

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Kundenrezensionen

  • Thomas Schwerin, 26.11.2019
    Ja, was soll ich noch tippen? Für mich auch wieder der absolute Hammer - Tabak. Soooooo süß und schokoladig, einfach ein Gedicht. Nun hat es der S & Happy in mein Tabakschrank schwer, sich gegen dieses =Sahnebonbon= durchzusetzen. Das ist genau meine Richtung in Sachen süß und Cream oder karamellig / schokoladig (mein Ausdruck wieder!). Geraucht im großen Kopf (Pfeife Butz Choquin Supermate mit Filter) einfach herrlich. Wurde sofort nachgeordert. Habe davon schon zehn Pfeifen wech und er kann wirklich zu jeder Tageszeit geraucht werden. Fazit: Abbrand gut, Geschmack â la bonheur (capeau) und der Preis geht auch voll in Ordnung. Mein Dank, geht an die tollen Tabakblender in den Tabak - Tempel nach Kiel. Ende Gut alles gut und wer auf Sahnebonbons steht unbedingt mal probieren. Gruß Thomas✌️ Happy in mein Tabakschrank schwer, sich gegen dieses =Sahnebonbon= durchzusetzen. Das ist genau meine Richtung in Sachen süß und Cream oder karamellig / schokoladig (mein Ausdruck wieder!). Geraucht im großen Kopf (Pfeife Butz Choquin Supermate mit Filter) einfach herrlich. Wurde sofort nachgeordert. Habe davon schon zehn Pfeifen wech und er kann wirklich zu jeder Tageszeit geraucht werden. Fazit: Abbrand gut, Geschmack â la bonheur (capeau) und der Preis geht auch voll in Ordnung. Mein Dank, geht an die tollen Tabakblender in den Tabak - Tempel nach Kiel. Ende Gut alles gut und wer auf Sahnebonbons steht unbedingt mal probieren. Gruß Thomas✌️
    Zur Rezension
  • Carsten Möller, 01.02.2019
    Teile die Begeisterung der anderen Rezensenten zu \"Der Neue 16/5“. Meine Bestellung wurde von Tom wie immer mit großzügigen Proben versehen und darunter befand sich auch „Der Neue“. In der Nase kommt er süß mit einem harzigen Unterton daher. Der Schnitt lässt sich gut in den Pfeifenkopf einbringen und der Tabak nimmt das Feuer gut an. In den ersten Zügen nach dem Anfeuern finde ich die Süße zusammen mit dieser leicht herben Harzigkeit im Vordergrund. Dies erinnert mich an den „Scottish Blend Typ 2“ oder auch die MacBarren Mixture Scottish Blend. Diesem süßen Aufschlag im Aroma folgt ein volles Aroma, das von grasig-krautig bis zu dunkel, erdig mit leicht pfeffriger Note reicht und den Tabakgeschmack sehr nachhaltig macht. Beim Ausblasen aus der Nase kitzelt der Perique etwas. Im Verlauf der Füllung treten die leicht süßen Noten in den Hintergrund und die dunklen Noten des Burley, sowie das Pfeffrige des Perique werden deutlicher. Der Tabak glimmt in der Pfeife sehr gutmütig, wobei heftiges Ziehen von dem Virginaanteil mit bitteren Aromen bestraft wird. Virginia eben. Also besser langsam an der Pfeife genippt und genossen. Da hat mir Tom einen wunderbaren Tabak empfohlen, den ich bei meiner nächsten Bestellung berücksichtigen werde. Wie in den anderen Rezensionen schon zu lesen steht, ist der Preis für diesen großartigen Tabak mehr als nur moderat. Danke TaK! darunter befand sich auch „Der Neue“. In der Nase kommt er süß mit einem harzigen Unterton daher. Der Schnitt lässt sich gut in den Pfeifenkopf einbringen und der Tabak nimmt das Feuer gut an. In den ersten Zügen nach dem Anfeuern finde ich die Süße zusammen mit dieser leicht herben Harzigkeit im Vordergrund. Dies erinnert mich an den „Scottish Blend Typ 2“ oder auch die MacBarren Mixture Scottish Blend. Diesem süßen Aufschlag im Aroma folgt ein volles Aroma, das von grasig-krautig bis zu dunkel, erdig mit leicht pfeffriger Note reicht und den Tabakgeschmack sehr nachhaltig macht. Beim Ausblasen aus der Nase kitzelt der Perique etwas. Im Verlauf der Füllung treten die leicht süßen Noten in den Hintergrund und die dunklen Noten des Burley, sowie das Pfeffrige des Perique werden deutlicher. Der Tabak glimmt in der Pfeife sehr gutmütig, wobei heftiges Ziehen von dem Virginaanteil mit bitteren Aromen bestraft wird. Virginia eben. Also besser langsam an der Pfeife genippt und genossen. Da hat mir Tom einen wunderbaren Tabak empfohlen, den ich bei meiner nächsten Bestellung berücksichtigen werde. Wie in den anderen Rezensionen schon zu lesen steht, ist der Preis für diesen großartigen Tabak mehr als nur moderat. Danke TaK!
    Zur Rezension
  • Gerd Kebschull, 29.10.2018
    16/5 Der Neue Gar nicht mehr so neu, aber einer der besten Tabak überhaupt. 5 TOP15 Tabake kommen aus Kiel. Danke Tom http://www.tabak-pfeife.com/index.php/tabak/motzek-thomasdarasz/227-tak-16-5-der-neue http://www.tabak-pfeife.com/index.php/tabak/motzek-thomasdarasz/227-tak-16-5-der-neue
    Zur Rezension
  • Steffen Michel, 10.01.2018
    Habe heute die Lieferung der Tabake bekommen. Es ging alles zügig und zu meiner vollsten Zufriedenheit. \"Der Neue\" ist ein Spitzentabak. Genau mein Ding. Brennt nicht, lässt sich genussvoll bis zum letzen Zug rauchen. Bin schon gespannt auf die anderen \"Schätzchen\". Danke nochmal auch für die Rauchproben. Werde mein \"Senf\" dazu abgeben. Ding. Brennt nicht, lässt sich genussvoll bis zum letzen Zug rauchen. Bin schon gespannt auf die anderen \"Schätzchen\". Danke nochmal auch für die Rauchproben. Werde mein \"Senf\" dazu abgeben.
    Zur Rezension
  • Ralf Gores, 06.01.2018
    Gestern die Lieferung ausgepackt und war schon vom Tabakbild begeistert. Erste Pfeife gestopft, gezündet und war vom ersten Zug überrascht. Ein Meisterwerk. Meine neue Nummer 1. Geschmacksbeschreibungen der vorhergehende Meinungen kann ich mich nur anschließen. Meisterwerk. Meine neue Nummer 1. Geschmacksbeschreibungen der vorhergehende Meinungen kann ich mich nur anschließen.
    Zur Rezension

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft: